Schweinegrippe

Großbritannien: zehn Todesfälle durch Schweinegrippe

Veröffentlicht:

NEU-ISENBURG (eis). In Großbritannien gibt es wieder vermehrt Fälle von Schweinegrippe. Nach Angaben der Gesundheitsbehörde HPA sind in den vergangenen Wochen bereits zehn Menschen an dem H1N1-Virus gestorben, meldet die "Financial Times Deutschland".

Alle Influenza-Opfer waren nach dem Bericht jünger als 65 Jahre alt. Die Zahl der Grippe-Erkrankungen sei allerdings für die Jahreszeit nicht ungewöhnlich, so die HPA.

In Deutschland gibt es nach Angaben des RKI zurzeit nur vereinzelt Fälle von Influenza. Der aktuelle Impfstoff für diese Saison deckt zudem das Schweinegrippe-Virus mit ab.

Das könnte Sie auch interessieren
Die Bildschirmdarstellung einer Magnetresonanz-(MR)-Mammographie. Deutlich sichtbar ein winziger Tumor in der Brust einer Patientin.

Onkologie und Palliativmedizin

Vitamin-C-Infusionen bei Fatigue und Schmerzen

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Organspendeausweis: Mehr Bürger sollen sich Gedanken machen über die Möglichkeit der Organ- und Gewebespende.

Reformpläne geraten ins Stocken

Organspende: Großer Bedarf an Aufklärung, aber kaum Geld