Herz-Gefäßkrankheiten

Große Herzstudie online

Veröffentlicht: 31.03.2008, 05:00 Uhr

CHICAGO (Rö). Heute Abend deutscher Zeit werden beim US-Herzkongress ACC die Ergebnisse der Mega-Studie Ontarget zur kardiovaskulären Sekundärprävention vorgestellt.

Dass eine Hemmung des Renin-Angiotensin-Systems Patienten mit hohem vaskulären Risiko schützt, belegen immer mehr Daten. Bei mehr als 31 000 Patienten wurde jetzt geprüft, wie Telmisartan verglichen mit Ramipril nützt. Erstmals wurde ermittelt, ob beide Substanzen zusammen noch besser schützen.

In einer weiteren Studie wurde geprüft, ob Pioglitazon effektiver die Atherosklerose bremst als Glimepirid. Gleich nach der Präsentation wird die "Ärzte Zeitung" die Resultate beider Studien auf ihrer Internet-Seite veröffentlichen.

Hier stehen heute Abend die Resultate: www.aerztezeitung.de

Mehr zum Thema

Riskante Kombination

Erhöhte COVID-19-Mortalität bei Bluthochdruck

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Zwei große COVID-19-Studien zurückgezogen

Hydroxychloroquin und Antihypertensiva

Zwei große COVID-19-Studien zurückgezogen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden