HNO-Krankheiten

HNO-Ärzte tagen in Mannheim

NEU-ISENBURG (eb). Was aus Sicht von HNO-Ärzten bei Heiserkeit und Stimmverlust zu tun ist, diskutieren Experten auf der 45. Fortbildungsveranstaltung für HNO-Ärzte vom 26. bis 29. Oktober 2011 in Mannheim.

Veröffentlicht:

Auch Kehlkopfkrebs kann Heiserkeit verursachen. An diesem Karzinom erkranken jährlich in Deutschland etwa 3000 Menschen.

Entscheidend sei, eine solche schwere Erkrankung frühzeitig zu erkennen, wird Professor Joseph Sopko aus Basel in einer Mitteilung der Deutschen Fortbildungsgesellschaft der HNO-Ärzte zitiert.

Jede Heiserkeit, die länger als drei Wochen dauere, müsse laryngoskopisch untersucht werden.

Mehr zum Thema

Kasuistik

Dicker Hals nach Corona-Impfung

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Im Rahmen eines Festaktes in Berlin wurden die Preisträger des Galenus-von-Pergamon-Preises und des Springer Medizin Charity Awards gekürt.

© Marc-Steffen Unger

Preisträger gekürt

Galenus-Preis und Charity Award: Das sind die Gewinner