Impfung gegen Bluthochdruck im Test

Veröffentlicht:

ZÜRICH (hub). Gibt es bald eine Impfung gegen Bluthochdruck? Präklinische Versuche mit Ratten waren immerhin erfolgreich, ebenso wie eine Phase-I-Studie, wie Forscher aus der Schweiz berichten.

Für den Impfstoff wurde ein von Angiotensin-II abgeleitetes Peptid an virus-ähnliche Partikel gekoppelt (J Hypertens 25, 2007, 63). Der systolische Blutdruck der damit immunisierten Ratten sank durch die Impfung im Mittel von 180 auf 159 mmHg. Ratten, die Ramipril erhielten, hatten eine ähnliche Blutdruck-Reduktion.

In einer Phase-I-Studie mit zwölf gesunden Probanden sei die Vakzine gut vertragen worden, so die Forscher. Alle hatten eine Immunantwort.

Mehr zum Thema
Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Lesetipps
Verschiedene Gesichter

© Robert Kneschke / stock.adobe.com / generated with AI

Tag der Seltenen Erkrankungen

GestaltMatcher – Per Gesichtsanalyse zur Orphan Disease-Diagnose

Eine Koloskopie

© Kzenon / stock.adobe.com

Nutzen-Risiko-Evaluation

Familiär gehäufter Darmkrebs: Screening ab 30 sinnvoll