Grippe

Influenza-Problemvirus schürt Sorgen

Die Influenza-Aktivität ist in Deutschland noch gering. Die europäische Seuchenbehörde und die WHO warnen aber vor Problemviren, die eine tödliche Gefahr für Senioren darstellen könnten.

Veröffentlicht: 06.01.2020, 15:49 Uhr
Influenza-Problemvirus schürt Sorgen

Die 3-D-Illustration von Influenza-Viren.

© Kateryna_Kon / stock.adobe.com

Solna. Die aktuell in Europa zirkulierenden Influenza-Viren könnten vor allem für alte Menschen gefährlich werden, warnen die Europäische Seuchenbehörde ECDC und das WHO-Regionalbüro für Europa.

Die Organisationen haben einen Bericht zur vorläufigen Einschätzung der Influenza-Saison 2019/20 vorgelegt. Demnach wurden seit Oktober europaweit in Stichproben zu 71 Prozent Influenza-A- und zu 29 Prozent Influenza-B-Viren isoliert.

Diese Mischung berge das Risiko für eine hohe Mortalität bei Senioren und für eine große Belastung von Gesundheitssystemen, betonen ECDC und WHO in einer Mitteilung.

In dieser frühen Phase der Grippe-Saison gebe es zwar bisher noch keine Belege für eine Exzess-Mortalität. Der aktuell dominierende Virussubtyp Influenza A(H3N2) sei aber erfahrungsgemäß bei über 60-Jährigen mit schweren Krankheitsverläufen assoziiert.

Besonders alte Menschen sowie Patienten mit Herz- und Lungenleiden sollten deshalb geimpft sein, betont Dr. Pasi Penttinen, der Leiter des ECDC-Programms für Influenza und andere respiratorische Virusinfektionen, in der Mitteilung. (eis)

Mehr zum Thema

Influenza-Saison

Grippe-Aktivität noch unter Vorjahres-Niveau

Modellprojekte

Impfende Apotheken noch in weiter Ferne

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Wo es Lepra-Fälle in Deutschland gab

Welt-Lepra-Tag

Wo es Lepra-Fälle in Deutschland gab

Manche Patienten brauchen nur einen kleinen Schubser

Organspende

Manche Patienten brauchen nur einen kleinen Schubser

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden