Diabetes mellitus

Insulin auch schon als Ersttherapie

Veröffentlicht:

DALLAS (Rö). Insulin kann sicher und effektiv als Ersttherapie bei Typ-2-Diabetikern eingesetzt werden - und zwar in Kombination mit Metformin. Die Patienten vertragen diese Therapie gut. Das belegen Resultate einer Studie. Dr. Ildiko Lingvay und seine Kollegen von der Universität von Texas in Dallas haben für zwei Monate Typ-2-Diabetiker mit Insulin und Metformin behandelt.

In der anschließenden Drei-Jahresstudie erhielten die Patienten weiter Insulin und Metformin oder bekamen zum Metformin ein zweites orales Antidiabetikum. 83 Prozent der Patienten mit Insulin beendeten die Studie, aber nur 72 Prozent derer, die die orale Medikation erhalten hatten. Der HBA1c war in beiden Gruppen gleich.

Mehr zum Thema

Wundheilung bei Diabetes

Wie chronische Wunden dank Nanochemie heilen

Schlagworte
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Der neue und der alte Minister: Karl Lauterbach (li.) und Jens Spahn (Mitte) bei der Amtsübergabe im Bundesgesundheitsministerium am Mittwoch.

© Thomas Ecke / BMG

Amtsübergabe

Gesundheitsminister Lauterbach skizziert erste Gesundheitspläne

Wie gut schützen die verfügbaren Impfstoffe vor der Omikron-Variante?

© alphaspirit / stock.adobe.com

Corona-Vakzine

Impfschutz: Gegen Omikron braucht es deutlich höhere Antikörperspiegel