Internetportal univadis® jetzt neu gestaltet

Veröffentlicht:

NEU-ISENBURG (ikr). Seit kurzem steht bei univadis®, dem Internetportal für medizinische Fachkreise, die Fortbildungsakademie in neuem Gewand zur Verfügung. Nach einem Relaunch ist das Fortbildungsmodul noch benutzerfreundlicher als zuvor, wie das Unternehmen MSD mitteilt. Es ist individuell gestaltbar, multimedial und einfach zu handhaben. Die CME-Fortbildungen finden sich unter dem Menüpunkt "academia" auf der Homepage: www.univadis.de

Es werden inzwischen 50 Fortbildungseinheiten aus unterschiedlichen Disziplinen angeboten - angefangen von der Allergologie bis hin zur Traumatologie. Zertifiziert ist die Fortbildung durch die Bayerische Landesärztekammer. In einer knappen Übersicht werden zu jeder Einheit die Inhalte, Zielgruppe und Lernziele vorgestellt.

Mehr zum Thema

Innovationsfonds-Projekt

Die „kurzstationäre Allgemeinmedizin“ geht live

Aktion „Wir sind für Sie nah“

Mit neuer Kampagne will KBV Druck auf Politik erhöhen

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Lesetipps
Gefangen in der Gedankenspirale: Personen mit Depressionen und übertriebenen Ängsten profitieren von Entropie-steigernden Wirkstoffen wie Psychedelika.

© Jacqueline Weber / stock.adobe.com

Jahrestagung Amerikanische Neurologen

Eine Frage der Entropie: Wie Psychedelika bei Depressionen wirken

Gesundheitsminister Lauterbach hat angekündigt, den Entwurf für die Klinikreform am 8. Mai im Kabinett beraten lassen zu wollen. 

© picture alliance / Geisler-Fotopress

Großes Reformpuzzle

So will Lauterbach den Krankenhaus-Sektor umbauen