TIP

Kartoffelsaft hilft gegen Sodbrennen

Veröffentlicht:

Haben Frauen während der Schwangerschaft Sodbrennen, können Sie ihnen Kartoffelsaft empfehlen. Frischer Kartoffelsaft wirkt bei Sodbrennen als basischer Puffer. Magensäure wird nicht verstärkt gebildet wie etwa nach dem Trinken von Milch.

Dr. Dorothee Struck aus Lübeck rät betroffenen Patientinnen zu täglich 3 x 5 ml Kartoffelsaft plus 10 ml zur Nacht. Frischpflanzen-Preßsäfte gibt es in Apotheken und Reformhäusern. Wollen Frauen die Kartoffeln lieber selber pressen: Grüne Bereiche wegen der Steroidalkaloide nicht verwenden! 100 ml Kartoffelsaft haben nur 16 kcal.

Mehr zum Thema

Aktuelle KBV-Auswertung

Früherkennung wird von Schwangeren rege genutzt

Werbeverbot für Schwangerschaftsabbrüche

Abschaffung von § 219a StGB: Justizminister legt Entwurf vor

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Die Bundestagsabgeordneten Lars Castellucci (SPD, v.l.), Kirsten Kappert-Gonther (Grüne), Benjamin Strasser (FDP), Ansgar Heveling (CDU) und Kathrin Vogler (Linke) stellen im Haus der Bundespressekonferenz einen Gesetzentwurf zur Suizidbeihilfe vor.

© Wolfgang Kumm/dpa

Fraktionsübergreifend

Neuer Gesetzentwurf zur Sterbehilfe präsentiert

Die Vakzine ComirnatyTextbaustein: Sonderzeichen/war von den Unternehmen BioNTech und Pfizer.

© SvenSimon / Frank Hoermann / picture alliance

Corona-Studien-Splitter

Dritte Corona-Impfdosis essenziell gegen Omikron