Asthma/COPD

Kritik an Asthma-Diagnostik

NEU-ISENBURG (ikr). Kein Test kann Asthma bei Kindern im Vorschulalter sicher diagnostizieren, stellt das IQWiG fest.

Veröffentlicht:

Wie zuverlässig Asthma bei Kindern im Alter von 2 bis 5 Jahren diagnostiziert werden kann und welchen Nutzen Testergebnisse für diese haben könnten, hat das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) untersucht.

Nach dem jetzt veröffentlichten Abschlussbericht weisen die verfügbaren Studien kein Diagnoseverfahren als besonders geeignet aus. Unklar bleibe auch, ob die Kinder aufgrund der Testergebnisse anschließend so behandelt werden könnten, dass sie davon profitieren.

www.iqwig.de

Mehr zum Thema

ADRED-Studie

Überraschendes zur Notaufnahme bei COPD

CME-Kurs

Asthma bei Erwachsenen: Neues zu Diagnostik und Therapie

Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Schlafstörung? Da greifen viele Patienten eigenständig zu Melatonin. (Symbolbild mit Fotomodellen)

© Yakobchuk Olena / stock.adobe.com

Gastbeitrag

Schlafstörungen: Vorsicht vor unkritischem Melatonin-Einsatz

Constanze Jäger fungiert am Städtischen Klinikum Braunschweig als Employee Happiness Managerin.

© [M] Porträt: Klinikum Braunschweig/Dennis Schulten | Martyshova / stock.adobe.com

Zufriedene Mitarbeiter

Glücksmanagerin greift im Krankenhaus unter die Arme