Augenkrankheiten

Kunstlinsen ersetzen Brille bei Grauem Star

Veröffentlicht:

FRANKFURT/MAIN (dpa). Kunstlinsen können bei Grauem Star immer öfter eine Brille ersetzen. Moderne Implantate ermöglichen anders als die bisher verbreiteten Intraokularlinsen sowohl Nah- als auch Fernsicht. Positive Ergebnisse lieferte jetzt eine Studie mit etwa 200 Probanden, an der auch die Uniklinik Frankfurt/Main teilnahm. "Insgesamt 88 Prozent der Patienten konnten nach der Op vollständig auf eine Brille verzichten", so Professor Thomas Kohnen von der Klinik.

Mehr zum Thema

Bilanz 2020

32 neue Medikamente im deutschen Markt

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen