Arznei-Sicherheit

Langzeit-Studie zu Osteoporose-Arzneien

Veröffentlicht:

BOCHUM. Über langfristige Sicherheit und Wirksamkeit der Bisphosphonate bei Osteoporose ist wenig bekannt. Sie sind jetzt Thema der Studie BILANZ, an der in Deutschland 7000 Patienten teilnehmen sollen.

Die Deutsche Gesellschaft für Endokrinologie begrüßt die Studie, da die Erkenntnisse zur sicheren und besseren Patientenversorgung beitragen.

"Wir wollen herausfinden, ob es eventuell sinnvoll ist, Arzneien zwischenzeitlich abzusetzen oder doch besser durchgehend zu nehmen", so Studienleiter Prof. Johannes Pfeilschifter, Essen. (eb)

BILANZ: BIsphosphonat-LANgZeittherapie. Infos zu Studie und Teilnahmevoraussetzungen: www.BILANZ-Studie.de

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Am Samstag dürfte es hier voller sein: Aldi verkauft ab dann Corona-Tests.

Torten, Toilettenpapier, Test

Ab Samstag Corona-Selbsttest bei Aldi