Zeckenbedingte Erkrankungen

Magazin mit Infos über die Lyme-Borreliose

NEU-ISENBURG (eb). Wissenswertes zum Thema Borreliose, etwa zur phasengerechten Therapie, FSME-Impfung und Infos zu einer neu gegründeten Augsburger Ärzteinitiative finden Kollegen im aktuellen Borreliose Magazin. Herausgeber ist der Borreliose Bund Deutschland.

Veröffentlicht:

Ziel des Borreliose Bundes ist es, Kollegen, Krankenkassen, Gesundheitspolitiker und Medien auf Borreliose aufmerksam zu machen. Ein Thema ist auch die Placebo-Wirkung von Ärzten auf Patienten.

Außerdem geht es um weitere, durch Zecken übertragene Krankheiten. Im Anhang sind Adressen von Beratungsstellen und Selbsthilfegruppen zusammengestellt.. Viele Literaturhinweise und eine Linksammlung mit Internetadressen runden das Magazin ab.

Das Magazin kann für 6,50 Euro plus 2 Euro Versandkosten bestellt werden: Tel.: 0 40 / 7 90 57 88, oder: Borreliose Bund Deutschland, Große Str. 205, 21075 Hamburg, E-Mail: info@borreliose-bund.de

Das könnte Sie auch interessieren
Die Chancen der Vitamin-C-Hochdosis-Therapie nutzen

Vitamin-C-Therapie

Die Chancen der Vitamin-C-Hochdosis-Therapie nutzen

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Vitamin C verlängert Überlebenszeit von Krebs-Patienten

Lungenkrebs und Mamma-Ca

Vitamin C verlängert Überlebenszeit von Krebs-Patienten

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Vitamin-C-Infusionen nützen COVID-19-Patienten

SARS-CoV-2 und COVID-19

Vitamin-C-Infusionen nützen COVID-19-Patienten

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Seltene Krankheiten: rar, aber nicht unbedeutend

Dossier

Seltene Krankheiten: rar, aber nicht unbedeutend