Infektionen

Nicht lustig: Lachgas aus dem Zahnbelag

Veröffentlicht:

BREMEN (ars). Bakterien im menschlichen Zahnbelag setzen Lachgas und Stickoxide frei. Die Keime wandeln Nitrat aus der Nahrung in die gasförmigen Verbindungen um, berichten Dr. Frank Schreiber aus Bremen und seine Kollegen. Stickoxid vermittelt Signale zwischen Zahnbelag und Zahnfleisch bei der Kariesentstehung. Ob das gebildete Lachgas die Stimmung erhelle, sei aber fraglich, schreiben die Forscher (BMC Biology 2010; 8: 24).

Mehr zum Thema

Deutsche Kreise

Das lokale Corona-Infektionsgeschehen im Vergleich

Deutsche Herzstiftung zu Corona

Tipps für COVID-19-Impfung von Herzpatienten

Deutschland

So alt waren die COVID-19-Toten

Das könnte Sie auch interessieren
Die Bildschirmdarstellung einer Magnetresonanz-(MR)-Mammographie. Deutlich sichtbar ein winziger Tumor in der Brust einer Patientin.

Onkologie und Palliativmedizin

Vitamin-C-Infusionen bei Fatigue und Schmerzen

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
97 Prozent aller COVID-19-Toten in Deutschland waren älter als 60 Jahre.

Deutschland

So alt waren die COVID-19-Toten