Neuro-psychiatrische Krankheiten

Patientenbroschüre: "Wege zur Psychotherapie"

Viele Deutsche haben psychische Probleme, wissen aber nicht, wo sie Hilfe bekommen können. Dafür gibt es jetzt einen Wegweiser.

Veröffentlicht: 16.03.2012, 16:21 Uhr

BERLIN (eb). Jährlich erkrankt knapp jeder dritte Deutsche an einer psychischen Erkrankung. Seelische Leiden können jeden treffen, nicht jedem ist jedoch der Weg zum Psychotherapeuten vertraut.

Die Bundespsychotherapeutenkammer (BPtK) hat deshalb die Patientenbroschüre "Wege zur Psychotherapie" veröffentlicht.

"Unser Wegweiser richtet sich in erster Linie an Menschen, die noch nicht bei einer Psychotherapeutin oder einem Psychotherapeuten waren und sich erst einmal darüber informieren möchten, welche Hilfen es bei psychischen Erkrankungen gibt", wird BPtK-Präsident Professor Rainer Richter in einer Mitteilung zitiert.

Die Broschüre sei auch hilfreich für Lebenspartner, Freunde und Kollegen.

Die Broschüre ist auch gedruckt bei der BPtK-Geschäftsstelle erhältlich: Bundespsychotherapeutenkammer, Klosterstr. 64, 10179 Berlin, info@bptk.de

Mehr zum Thema

Spinale Muskelatrophie

Zolgensma®: EU-Zulassung empfohlen

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Herzinfarkt-Symptome im Alter öfter atypisch

Grund für späten Notruf?

Herzinfarkt-Symptome im Alter öfter atypisch

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden