Allergien

Schaben haben hohes allergenes Potential

Veröffentlicht: 28.08.2006, 08:00 Uhr

HAMBURG (ug). Schaben haben ein hohes allergenes Potential, hat eine Untersuchung ergeben. Mehr als ein Viertel von 145 unter deutscher Flagge fahrender Seeleute waren im Haut-Pricktest gegen Allergene von Kakerlaken sensibilisiert, so die Deutsche Gesellschaft für Allergologie und klinische Immunologie (DGAKI).

Vor allem auf Schiffen, die regelmäßig die Tropen anlaufen, gibt es viele dieser Insekten. "Eine Befragung der Seeleute zeigte, daß etwa zwei Drittel schon mehrere Jahre auf Schiffen gearbeitet hatten, die Schabenbefall aufwiesen", erklärt Dr. Marcus Oldenburg von der Arbeitsgruppe Schiffahrtsmedizin des Zentralinstituts für Arbeitsmedizin in Hamburg.

Eine Allergie auf Schaben sei aber kein Problem und auch kein Thema für die Allergologen - noch nicht, kommentiert Professor Gerhard Schultze-Werninghaus, Präsident der DGAKI.

Mehr zum Thema

Pollen

Neues Allergen aus der Esche identifiziert

Regionale Unterschiede in Westfalen-Lippe

Kasse und Ärzte werben für Asthma-DMP

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Gefährlicher Umgang mit Viren: Über 200 Impfstoffe gegen SARS-CoV-2 werden erforscht.

Forschung

Dank Ebola in Rekordzeit zu Corona-Impfstoffen

Auf dem Weg zum Impfen. Regelungen zur Impfpflicht sind weltweit unterschiedlich.

Freiheit oder Zwang

Internationale Debatte um Corona-Impfpflicht