Herpes

Sommerstreß bringt Gürtelrose zum Aufblühen

Veröffentlicht: 20.07.2006, 08:00 Uhr

MARBURG (eb). Die Gürtelrose blüht besonders im Sommer auf, wie das Forum Schmerz im Deutschen Grünen Kreuz mitteilt. Als Erklärung wird vermutet, daß diese Jahreszeit für den Körper einen besonderen Streß darstellt.

So müssen die Reparaturmechanismen der Haut wegen der intensiven Sonnenstrahlung Schwerarbeit leisten, wodurch die Immunabwehr geschwächt wird.

Anstrengend sind außerdem Reisevorbereitungen, Schlafmangel auf der Reise, Ekel vor fremden Betten oder ungewohnter Kost, Luftschadstoffe und Ozon. Eine frühzeitige Therapie mit Virustatika soll verhindern, daß die Schmerzen chronisch werden.

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
S1-Leitlinie zu COVID-19 aktualisiert

DEGAM

S1-Leitlinie zu COVID-19 aktualisiert

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden