Rheuma

US-Galenus-Preis an Adalimumab

Veröffentlicht: 11.10.2007, 08:00 Uhr

WIESBADEN (eb). Der humane Antikörper Adalimumab (Humira®) des Unternehmens Abbott ist mit dem Galenus-Preis 2007 in den Vereinigten Staaten von Amerika ausgezeichnet worden. Das Präparat ist zugelassen zur Behandlung von Patienten mit moderater bis schwerer rheumatoider Arthritis, mit Psoriasis-Arthritis, mit ankylosierender Spondylitis oder mit moderat bis schwergradig aktivem Morbus Crohn.

Der Galenus-Preis ist eine der höchsten Auszeichnungen in der pharmazeutischen und biomedizinischen Industrie, mit dem hervorragende Leistungen auf dem Gebiet medizinischer und wissenschaftlicher Forschung und Innovation anerkannt werden. Der Preis hat ein ähnlich hohes Ansehen wie der Nobelpreis. Stifter des deutschen Galenus-von-Pergamon-Preises ist die "Ärzte Zeitung".

Mehr zum Thema
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Kabinett beschließt Regeln für die Patientenakte

Patientendaten-Gesetz

Kabinett beschließt Regeln für die Patientenakte

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden