Vermehrt Lymphome mit Brustimplantat

Veröffentlicht:

AMSTERDAM (ikr). Frauen mit Brustimplantat aus Silikon haben möglicherweise ein erhöhtes Risiko für ein seltenes Hodgkin-Lymphom, das großzellige anaplastische T-Zell-Lymphom (JAMA 300, 2008, 2030). Forscher aus Amsterdam haben in 17 Jahren bei elf Frauen in den Niederlanden ein solches Lymphom diagnostiziert, darunter waren fünf Frauen mit Silikonimplantat. Das Lymphom-Risiko sei absolut gesehen sehr gering, betonen die Forscher.

Mehr zum Thema

Mehr Zeit für Forschung

Carreras-Promotionsstipendium vergeben

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Was wird aus den NVL?

ÄZQ wird aufgelöst – Verträge gekündigt

Erstmal ohne Kioske, PVZ, Studienplätze

Lauterbach speckt geplantes Versorgungsgesetz massiv ab

Lesetipps