Mamma-Karzinom

Zulassung für Letrozol in den USA erweitert

NEU-ISENBURG (ikr). Der Aromatasehemmer Letrozol ist jetzt in den USA zur adjuvanten Behandlung von Frauen in der Postmenopause mit Hormonrezeptor-positivem Mamma-Ca nach der Op zugelassen. Diese Zulassung basiert auf den Ergebnissen der BIG 1-98-Studie mit mehr als 8000 Frauen.

Veröffentlicht: 28.02.2006, 08:00 Uhr

Die Ergebnisse der Studie sind vor kurzem publiziert worden (NEJM 353, 2005, 2747). In der Studie wird die Wirksamkeit von Letrozol (in Deutschland Femara® von Novartis) als Primärtherapie direkt nach der Op fünf Jahre lang mit der von Tamoxifen verglichen.

Nach einer medianen Beobachtungszeit von 26 Monaten ist das Risiko, erneut an Brustkrebs zu erkranken, mit dem Aromatasehemmer im Vergleich zu Tamoxifen signifikant um relative 19 Prozent (351 versus 428 Ereignisse) verringert. Von Letrozol profitierten besonders Frauen mit einem erhöhten Rezidivrisiko.

In Deutschland ist Letrozol bereits als Adjuvans im Anschluß an eine fünfjährige Tamoxifen-Therapie zugelassen. Die EU-Zulassung zur adjuvanten Primärtherapie direkt nach der Op ist beantragt.

Mehr zum Thema

Präventionsdefizit

Warum die Krebsrate bei jungen Menschen steigt

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Internisten und MVZ fordern klare Worte der KVen

Rettungsschirm

Internisten und MVZ fordern klare Worte der KVen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden