Suchtkrankheiten

Zwei alkoholfreie Tage die Woche?

LONDON (eis). Erwachsenen sollte generell zu zwei alkoholfreien Tagen in der Woche geraten werden.

Veröffentlicht:

Dafür spricht sich eine Gruppe von britischen Parlamentsabgeordneten aus. In dem Bericht des Common science and technology comittee wird eine Neuregelung der Regierungs-Leitlinien für den Umgang mit Alkohol gefordert.

Gesundheitsexperten und Hilfsorganisationen begrüßen den Vorstoß, berichtet "BBC News".

Die bisherige Empfehlung von höchstens zwei bis drei Gläsern alkoholischer Getränke am Tag würde Alkoholmissbrauch nicht deutlich genug entgegen wirken.

Mehr zum Thema

Corona-Studien-Splitter

Dritte Impfung mit Comirnaty® frischt Schutz zuverlässig auf

Lauterbach-Plädoyer

„Cannabis-Ampel“ bekommt Gegenwind

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Thoraxchirurg Dr. Günther Matheis.

© Porträt: Engelmohr | Hirn: gran

„ÄrzteTag“-Podcast

„Dann geht die Freiberuflichkeit von uns Ärzten flöten!“

Illustration vom Auslöser der Legionärskrankheit, Bakterien der Gattung Legionella, in den Alveolen.

© Dr_Microbe / Getty Images / iStock

RKI-Bericht

Auffälliger Trend bei Legionärskrankheit

Impetigo bei einem fünf Jahre alten Kind.

© FotoHelin / stock.adobe.com

practica 2021

Bei Impetigo contagiosa ist Abstrich meist überflüssig