8. November

nutritionDay in Kliniken gegen Mangelernährung

BAD HOMBURG (eb). Am 8. November, dem nutritionDay, werden Daten zu Krankenhäusern und zum Ernährungsstatus der Patienten erhoben. D

Veröffentlicht:

adurch können die Kliniken ihre Ergebnisse mit den anonymisierten Daten anderer Einrichtungen vergleichen und Verbesserungen planen, etwa durch Einsatz von Trink- und Supplementnahrung.

Gut ein Viertel aller Patienten seien bei der Klinikaufnahme mangelernährt, während ihres Aufenthaltes verschlechtere sich ihr Ernährungszustand oft weiter, teilt das Unternehmen Fresenius Kabi mit.

Mangelernährung begünstige Stürze, und verlängere die Liegezeiten.

www.nutritionday.org.

Mehr zum Thema

Kommentar zur Lebensmittelwerbung für Kinder

Gegessen wird, was auf den Tisch kommt

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Joggen soll erlaubt sein, auch nach 22.00 Uhr. Dies dann aber nur noch alleine, geht aus Änderungsanträgen zum 4. Bevölkerungsschutzgesetz hervor.

Infektionsschutzgesetz

Koalitionsfraktionen basteln an der „Notbremse“