Berliner Kliniken

Appell für mehr Investitionen

Veröffentlicht: 06.09.2019, 10:00 Uhr

BERLIN. Der Berliner Senat muss dringend mehr Geld für die Investitionsförderung der Krankenhäuser im Doppelhaushalt 2020/21 einplanen. Das fordert die Berliner Krankenhausgesellschaft.

Gemeinsam mit den Krankenkassen und ihren Verbänden mahnt sie nun mit einem offenen Brief an die Abgeordneten im Landesparlament eine Klinik-Offensive mit Zukunftsperspektive an.

Auch der Marburger Bund, der Landespflegerat und die Gewerkschaften Verdi und dbb mit ihren Berliner Verbänden zählen zu den Unterstützern. Derzeit wird der Haushaltsentwurf in den Ausschüssen des Abgeordnetenhauses beraten. (ami)

Mehr zum Thema
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Flughafen-Malaria am Frankfurter Airport

Zwei erkrankte Männer

Flughafen-Malaria am Frankfurter Airport

Triage mit Stempel und roter Mütze

Mit den German Doctors in Indien

Triage mit Stempel und roter Mütze

Rotationskonzept der anderen Art

Weiterbildung

Rotationskonzept der anderen Art

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden