Corona-Impfung

Für Vaxzevria® gilt in Sachsens Praxen keine Priorisierung mehr

Auch der Freistaat ermöglicht allen Bürgern über 18 Jahre, sich bei Hausärzten mit dem Corona-Impfstoff von AstraZeneca impfen zu lassen. Mecklenburg-Vorpommern war hier Vorreiter.

Veröffentlicht:

Dresden. In Sachsen können sich ab sofort alle Erwachsenen bei Hausärzten mit dem Wirkstoff von AstraZeneca (Vaxzevria®) gegen COVID-19 impfen lassen. Ab sofort sei die Priorisierung für diesen Impfstoff in Arztpraxen komplett aufgehoben, teilte das Sozialministerium am Dienstag mit.

Dies bedeute, dass sich auch Menschen unter 60 Jahre nach Aufklärung durch einen Arzt für eine Impfung mit diesem Impfstoff entscheiden könnten, auch wenn sie keiner Priorisierungsgruppe angehörten.

Hausärzte und Bürger irritiert

Die SPD-Landtagsabgeordnete Simone Lang, die der gleichen Partei wie Sozialministerin Petra Köpping angehört, berichtete am Dienstag darüber, dass einige Ärzte „momentan vor alle Impfstoff von AstraZeneca übrig“ hätten. Berichte über Impfstoff, der in Arztpraxen herumliege, hätten zu Irritationen bei Hausärzten und Bürgern geführt, ergänzte die gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion.

Das Sozialministerium teilte außerdem mit, dass ab sofort bei den Hausärzten und seit Donnerstag in den Impfzentren des DRK auch Angehörige der Priorisierungsgruppe 3 sich impfen lassen können. Das treffe auf alle Impfstoffe zu, also auch die von BioNTech und Moderna. (sve)

Mehr zum Thema

Verdacht auf Titelmissbrauch und Körperverletzung

Falscher Arzt in Leipzig? Ermittlungen laufen

Das könnte Sie auch interessieren
Die Chancen der Vitamin-C-Hochdosis-Therapie nutzen

Vitamin-C-Therapie

Die Chancen der Vitamin-C-Hochdosis-Therapie nutzen

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Hochdosiertes Vitamin C als wichtige Behandlungsoption

III. internationaler Vitamin-C-Kongress

Hochdosiertes Vitamin C als wichtige Behandlungsoption

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Das sagt die Wissenschaft: Vitamin C und COVID-19

SARS-CoV-2 und COVID-19

Das sagt die Wissenschaft: Vitamin C und COVID-19

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Nachmittags: das schnelle Telegramm. Am Morgen: Ihr individuell zusammengestellter Themenmix.

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Die Vertreter der der Bundesländer stimmen in der Länderkammer über
eine Verordnung zur Rückgabe von Rechten an Geimpfte und Corona-Genesene ab.

Erleichterungen beschlossen

Bundesrat macht Weg für Corona-Geimpfte und -Genesene frei

Blutdruckwerte, die zwischen einzelnen Messungen stark variieren, sind häufig kein gutes Zeichen.

Patienten über 50 mit KHK

Variabler Blutdruck erhöht Sterberisiko langfristig