kopa-bb.de

Gemeinsame Pflegeplattform für Berlin und Brandenburg

Veröffentlicht:

Potsdam. Mit einer gemeinsamen Internetplattform unterstützen die Länder Berlin und Brandenburg die generalistische Pflegeausbildung in der Region.

Wie das Brandenburger Gesundheitsministerium mitteilte, wurde unter der Internetadresse www.kopa-bb.de eine Website eingerichtet, auf der sich Pflegeschulen und ausbildende Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen der Länder Berlin und Brandenburg vernetzen können.

Ziel sei es, reibungslose Ausbildungsabläufe zu unterstützen. In geschützten virtuellen Räumen könnten sich Lehrende, Praxisanleiterinnen und -anleiter sowie Auszubildende zu regelmäßigen oder spontanen Videokonferenzen treffen. Auch Ausbildungsverbünde könnten initiiert werden. (lass)

Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
Umgang mit Multimorbidität in der Langzeitpflege

© Viacheslav Yakobchuk / AdobeStock (Symbolbild mit Fotomodellen)

Springer Pflege

Umgang mit Multimorbidität in der Langzeitpflege

COVID-19 in der Langzeitpflege

© Kzenon / stock.adobe.com

Springer Pflege

COVID-19 in der Langzeitpflege

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Alternative Therapierichtungen

Homöopathie: Worüber gestritten wird – und was die Fakten zeigen

Lesetipps