Notfallversorgung

KV Berlin will festhalten an eigener Reform

Veröffentlicht: 22.09.2019, 15:03 Uhr

BERLIN. In der KV Berlin hält der Widerstand gegen die geplante Neuregelung der ambulanten Notfallversorgung an. Nach dem Vorstand hat nun auch die Vertreterversammlung davor gewarnt, den Sicherstellungsauftrag für die Notfallversorgung in der sprechstundenfreien Zeit einzuschränken.

„Die Vertreterversammlung bekräftigt den Anspruch der KV Berlin, die ambulante vertragsärztliche Versorgung der Berlinerinnen und Berliner sicherzustellen“, heißt es in einem einstimmigen Beschluss. Grundsätzlich würden die Pläne des Bundesgesundheitsministeriums viele nachvollziehbare Ansätze enthalten, aber gleichzeitig blieben viele Fragen offen.

In ihrem Beschluss befürwortete die VV den Ausbau von Strukturen für eine intelligente Patientensteuerung und den planmäßigen Ausbau der Notfallstrukturen. Auch die VV-Vorsitzende Dr. Christiane Wessel stellte nicht in Abrede, dass beides verbessert werden müsse. „Aber es sollten keine Gesetze verabschiedet werden, die bestehende Strukturen sowie Bemühungen der Niedergelassenen konterkarieren“, so Wessel. Sie verwies darauf, dass die KV Berlin die Notfallversorgung seit 2017 umfassend reformiere. Dieser Prozess sollte nicht durch Fehlentscheidungen beschädigt werden.

Der Berliner KV-Vorstand hatte schon im August ein Diskussionspapier zur Notfallversorgung in Berlin vorgelegt und den Dialog mit anderen Playern der Notfallversorgung in der Hauptstadt gesucht (wir berichteten). Erste Gespräche haben bereits stattgefunden. Mit ihrem Beschluss hat die Vertreterversammlung den KV-Vorstand beauftragt, diesen Dialog fortzusetzen. (ami)

Mehr zum Thema
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
So verschenken Ärzte bei Privatpatienten kein Geld mehr

Tipps für die Abrechnung

So verschenken Ärzte bei Privatpatienten kein Geld mehr

Vom Kälberpankreas-Extrakt zum „smarten“ Hormon

Die Geschichte des Insulins

Vom Kälberpankreas-Extrakt zum „smarten“ Hormon

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden