„Kaum frequentiert“

KV Sachsen schließt COVID-19-Testpraxen

Weil nur noch wenige Patienten kommen, werden viele der Corona-Testpraxen wieder geschlossen.

Veröffentlicht: 01.07.2020, 12:57 Uhr

Dresden. Die KV Sachsen schließt einen Großteil ihrer Testpraxen auf das Coronavirus. Als Begründung führte die KV an, dass „einige der Anlaufpraxen in den letzten Wochen kaum frequentiert“ worden seien.

In manchen dieser Ambulanzen habe „die Anzahl der entnommenen Abstriche pro Tag im niedrigen einstelligen Bereich“ gelegen. Die KV macht allerdings keine Angaben dazu, wie viele Testpraxen sie in Sachsen eingerichtet hat, wo sich diese befinden und wie viele davon geschlossen werden.

Abstriche können in Sachsen nun bei Coronaambulanzen von Kliniken und bei niedergelassenen Ärzten genommen werden. Die KV geht davon aus, dass für die niedergelassenen Ärzte und ihre Mitarbeiter Schutzausrüstung „mittlerweile ausreichend zur Verfügung“ stehe.

Außerdem kündigt sie an, Konzepte zu entwickeln, um „Abstrichambulanzen bei steigenden Infektionszahlen gegebenenfalls innerhalb kürzester Zeit wieder errichten zu können“. (sve)

Mehr zum Thema

COVID-19-Studie

Kaum Corona-Infektionen in Sachsens Schulen

Ärztekammer

Anstieg bei Behandlungsfehlern in Sachsen

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Neun Mythen über Kaffee und Koffein

Review

Neun Mythen über Kaffee und Koffein

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden