Wechsel

Hamburger Albertinen Krankenhaus: Klatte folgt auf Jansen

Orthopäde Dr. Till Orla Klatte aus dem UKE löst am Albertinen Dr. Marietta Jansen ab, die auf eigenen Wunsch ausscheidet.

Veröffentlicht:
Dr. Till Orla Klatte wird neuer Chefarzt am Hamburger Albertinen Krankenhaus.

Dr. Till Orla Klatte wird neuer Chefarzt am Hamburger Albertinen Krankenhaus.

© Albertinen Krankenhaus

Hamburg. Dr. Till Orla Klatte wird am ersten Januar neuer Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie im Hamburger Albertinen Krankenhaus. Er folgt auf Dr. Marietta Jansen, die nach 21 Jahren am Albertinen ihre Position als Chefärztin auf eigenen Wunsch vor Erreichen der Altersgrenze aufgibt.

Der 40-Jährige Klatte ist Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie und besitzt die Zusatz-Weiterbildung Spezielle Unfallchirurgie. Nach seiner Facharztausbildung, die er u.a. am UKE und in der Endo-Klinik absolvierte, war er zunächst Oberarzt in der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie des UKE und seit 2021 zusätzlich Leiter der dortigen Schulterchirurgie.

Jansen war 2008 zur Chefärztin der neu gegründeten unfallchirurgischen Klinik im Albertinen berufen worden und hatte die Abteilung mit den Schwerpunkten Alterstraumatologie und hüftgelenksnahe Frakturen etabliert. (di)

Mehr zum Thema

Mütter in Notlage

Vertrauliche Geburt in Hamburg selten genutzt

Kommentar zu Eterno Health

All-inclusive-Angebot für die Praxis

Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen