Fundsache

Das Sprachgenie des EU-Parlaments

Veröffentlicht:

Eine blinde Engländerin, die fließend vier Sprachen spricht, ist die jüngste Übersetzerin des Europa-Parlaments - sie ist erst zehn! Alexia Sloane aus Cambridge wurde aufgrund eines Hirntumors mit zwei Jahren blind. Ihre Eltern erzogen sie dreisprachig: Alexias Mutter Isabelle ist halb Französin, halb Spanierin, ihr Vater Richard Engländer.

Außer diesen drei Sprachen beherrscht die Zehnjährige Mandarin und lernt derzeit Deutsch. Robert Sturdy, ein britischer Abgeordneter des Europäischen Parlaments, lud Alexia nach Brüssel ein, nachdem das Mädchen einen renommierten Nachwuchswettbewerb gewonnen hatte.

Dort durfte Alexia dann simultan übersetzen, wie die Agentur Orange berichtet. "Man muss 14 sein, um das Europa-Parlament überhaupt betreten zu dürfen - dass Alexia mit zehn Jahren übersetzen durfte, ist einfach unglaublich", freute sich ihre Mutter. (Smi)

Mehr zum Thema

Pandemie

BARMER verzeichnet steilen Anstieg bei Corona-AU

Schlagworte
Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Krankschreibungen wegen Corona haben zuletzt deutlich zugenommen, so eine aktuelle Analyse der BARMER.

© Goldmann/picture alliance

Pandemie

BARMER verzeichnet steilen Anstieg bei Corona-AU