Gesellschaft

Deutsche Hunde, deutsche Befehle

Veröffentlicht: 16.01.2008, 05:00 Uhr

In Großbritannien lernen Polizisten jetzt Deutsch, um mit ihren Hunden reden zu können - in deren Muttersprache. Wie "The Daily Telegraph" im Internet berichtet, stammen ein Viertel aller Polizeihunde in der Grafschaft Derbyshire aus Berlin.

Die Hunde, die pro Tier umgerechnet 3000 Euro gekostet haben, seien hervorragend ausgebildet, reagierten jedoch nicht auf englische Befehle. "Wenn wir ‚Let go!‘ (Aus!) sagen, blicken uns die Hunde an, als seien wir verrückt", erklärte ein betroffener Polizist.

So mussten die Beamten kurzerhand einige deutsche Kommandos lernen: "Sitz!, Aus!, Holen! und Beißen!" Jetzt gehorchen die Polizeihunde aufs Wort und helfen, Kriminelle dingfest zu machen. (Smi)

Mehr zum Thema

„CoronaUpdate“-Podcast

Der „Corona-Tunnel“ – und seine Folgen für die Medizin

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Einfache COVID-19-Diagnostik mit Lungenultraschall

Thorax-CT versus POCUS

Einfache COVID-19-Diagnostik mit Lungenultraschall

Wer braucht schon Masken im Kampf gegen Corona?

Praxisumbau wegen COVID-19

Wer braucht schon Masken im Kampf gegen Corona?

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden