Glosse

Die Duftmarke: Variante

Bange machen gildet nicht: Vor vielen Jahren haben wir als Kinder „Wer fürchtet sich vorm Schwarzen Mann?“ gespielt ...

Veröffentlicht:

Bange machen gildet nicht: Vor vielen Jahren haben wir als Kinder „Wer fürchtet sich vorm Schwarzen Mann?“ gespielt. Die Antwort: „Niemand!“ – „Und wenn er kommt?“ – „Dann laufen wir!“

Motivationskünstler und Träumer in einer Person Karl Lauterbach spielt immer noch – die Antwort bleibt auch bei der völlig diskriminierungs-ungefährlichen Killer-Variante von SARS-CoV-2 dieselbe: „Niemand!“ Im Traum ruft der Gesundheitsminister die Folgefrage: „Und wenn sie kommt?“ Immer kurz bevor der Chor gerade antworten will „Dann impfen wir“, wacht Karl schweißgebadet auf.

Wieder nichts! Im Traum, im Bundestag, im Leben – wie sich die Bilder gleichen ...

Mehr zum Thema

Glosse

Die Duftmarke: Füße

Glosse

Die Duftmarke: Hitzerie

Glosse

Die Duftmarke: Unverfroren heiß

Schlagworte
Das könnte Sie auch interessieren
Die Chancen der Vitamin-C-Hochdosis-Therapie nutzen

© Pascoe Naturmedizin

Vitamin-C-Therapie

Die Chancen der Vitamin-C-Hochdosis-Therapie nutzen

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Dr. Markus Pfisterer ist Allgemeinmediziner in Heilbronn.

© Portraitfoto: privat; Hintergrundmotiv: [M] Kateryna_Kon / stock.adobe.com

„ÄrzteTag extra“-Podcast

Nutzen von Vitamin-C-Infusionen bei stummen Entzündungen

Sonderbericht | Mit freundlicher Unterstützung von: Pascoe Naturmedizin
Referenten geben in Fortbildungen und Webinaren wichtige Impulse für die Praxis.

© Pascoe Naturmedizin

Fortbildungen und Webinare

Pascoe bietet regelmäßig Fortbildungen an

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Ende-zu-Ende-Verschlüsselung und doch Daten im Zugriff von Unbefugten? Datenaktivisten haben einmal mehr eine Lücke in einem PVS entdeckt.

© NicoElNino / stock.adobe.com

inSuite von Doc Cirrus

Datenleck in Praxissoftware – Zehntausende Patientendaten im Web zugänglich