Fundsache

Fahrer fällt aus Bus bei voller Fahrt

Veröffentlicht:

In den USA hat eine wütende Mutter ein Bus-Unternehmen verklagt: Der Führer eines vollbesetzten Schulbusses war während der Fahrt auf die Straße gefallen, nachdem er sich aus der geöffneten Tür gelehnt hatte, um sich zu übergeben. Die Geisterfahrt des Busses endete in einem Graben.

Der Vorfall ereignete sich in Kankakee County im US-Bundesstaat Illinois, wie die "Chicago Sun-Times" berichtet. Mindestens ein Kind sei bei dem Unfall verletzt worden, heißt es, ohne dass dessen Verletzung näher erläutert wird. Die Mutter des betroffenen Kindes, Akilah Giddings, habe Illinois Central School Bus, eines der größten Bus-Unternehmen in den USA, nun auf umgerechnet 40 000 Euro Schmerzensgeld verklagt. Ihr Sohn Jacqual Calbert hatte berichtet, dass dem Fahrer schlecht geworden sei, er es aber allem Anschein nach nicht für nötig gehalten hatte, anzuhalten. (Smi)

Mehr zum Thema

Corona-Pandemie

Kanada: Impfpflicht für Inlandsreisen

Erfolgreiche Sondierung

Das plant die Ampelkoalition im Bereich Gesundheit

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Derzeit haben rund 400 Ärztinnen und Ärzte in Bayern die Zusatzbezeichnung Homöopathie erlangt. Künftig ist dies nicht mehr möglich.

© Mediteraneo / stock.adobe.com

80. Bayerischer Ärztetag

Bayern streicht Homöopathie aus Weiterbildungsordnung

Nach erfolgreicher Sondierungswoche (v.l.n.r): Robert Habeck und Annalena Baerbock, Bundesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz und FDP-Chef Christian Lindner am Freitag in Berlin.

© Kay Nietfeld/picture alliance

Update

Erfolgreiche Sondierung

Das plant die Ampelkoalition im Bereich Gesundheit