Gesellschaft

Feedback vom Computer

Veröffentlicht:

Einen fröhlichen Büroalltag und effektives Arbeiten versprechen sich US-Forscher von einem neuen beweglichen Computerbildschirm, der auf Stimmung und Körperhaltung des Nutzers reagiert.

Beim Computermodell "RoCo" montierten Forscher im US-amerikanischen Cambridge den Bildschirm auf einen beweglichen "Hals" ("New Scientist", Nr. 2596, S. 30). Sitzt der Nutzer schlapp und zusammengesunken vor seinem Arbeitsgerät, senkt sich auch der Bildschirm nach unten.

Richtet sich der Mensch auf und streckt den Rücken, dann reckt sich auch der Computer in die Höhe. Das Gerät zeichnet die Bewegungen über eine Kamera auf, verarbeitet die Daten und ahmt die Haltung ihres Nutzers nach. Nach Ansicht der Forscher fühlen sich Menschen mit ihrem Computer enger verbunden, wenn dieser Gefühlsregungen erkennt und darauf reagiert. Dadurch werde die Arbeit angenehmer und effektiver. (dpa)

Mehr zum Thema
Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Die Coronakrise hat den Pflegekräften an der Charité zugesetzt. Um sie zu unterstützen, gehören inzwischen zehn Psychologen zum Team. Sorgen können dadurch unkompliziert in den Pausen angesprochen werden.

© Alexander Raths / stock.adobe.com

Supervision an der Kaffeetasse

Wie die Charité ihren COVID-Kräften Beistand leistet

Diagnose Krebs

© Marco2811 / stock.adobe.com

Regionale Prävalenz

So häufig kommt Krebs in den einzelnen Städten und Landkreisen vor