FUNDSACHE

Frauen geben Angst vorm Zahnarzt zu

Veröffentlicht:

Wenn es um einen Zahnarzt-Besuch geht, sind Frauen eigenen Aussagen zufolge zwar deutlich ängstlicher als Männer - doch das vermeintlich starke Geschlecht schwächelt auf dem Zahnarzt-Stuhl oft in einer Weise, die den meisten Frauen fremd ist. Das sind Ergebnisse einer Studie, die Wissenschaftler an der Universität Toronto in Kanada vorgelegt haben.

Die Zahnmediziner Daniel Haas, David Locker und Brian Chanpong haben 1100 Patienten befragt. 5,5 Prozent gaben an, vor einem Zahnarzt-Besuch sehr ängstlich zu sein, fast die Hälfte davon hatte aufgrunddessen bereits einen fest vereinbarten Termin wieder abgesagt.

Frauen berichteten zweieinhalb Mal so häufig von Ängsten wie Männer. Doch diese, so glauben die Wissenschaftler, reden einfach seltener über ihre Ängste.

Haas setzt aufgrund seiner Erfahrungen sogar noch einen drauf: "Es sind gerade die jungen, gesunden Männer, die in der Zahnarzt-Praxis oft ohnmächtig werden." (Smi)

Mehr zum Thema

Corona-Studien-Splitter

Dritte Corona-Impfdosis essenziell gegen Omikron

Kommentar zum hohen Infektionsgeschehen

Masse der Infekte macht Omikron so gefährlich

Sächsische Gesundheitsministerin

AfD-Demo vor Köppings Haus gestoppt

Das könnte Sie auch interessieren
Neues und Wissenswertes rund um das Thema Schilddrüse

© Nerthuz / iStock

Kleines Organ ganz groß

Neues und Wissenswertes rund um das Thema Schilddrüse

Kooperation | In Kooperation mit: Sanofi-Aventis
PD Dr. Joachim Feldkamp (links), Internist und Endokrinologe vom Klinikum Bielefeld-Mitte und Prof. Dr. Markus Luster (rechts), Nuklearmediziner vom Uniklinikum Gießen-Marburg

© [M] Feldkamp; Luster; Sanofi-Aventis

„ÄrzteTag extra“-Podcast

Bei erhöhtem TSH-Wert nicht gleich die Diagnostik-Maschinerie starten

Sonderbericht | Mit freundlicher Unterstützung von: Sanofi-Aventis
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Die Bundestagsabgeordneten Lars Castellucci (SPD, v.l.), Kirsten Kappert-Gonther (Grüne), Benjamin Strasser (FDP), Ansgar Heveling (CDU) und Kathrin Vogler (Linke) stellen im Haus der Bundespressekonferenz einen Gesetzentwurf zur Suizidbeihilfe vor.

© Wolfgang Kumm/dpa

Fraktionsübergreifend

Neuer Gesetzentwurf zur Sterbehilfe präsentiert

Die Vakzine ComirnatyTextbaustein: Sonderzeichen/war von den Unternehmen BioNTech und Pfizer.

© SvenSimon / Frank Hoermann / picture alliance

Corona-Studien-Splitter

Dritte Corona-Impfdosis essenziell gegen Omikron