Fundsache

Frusttherapie mit dem Panzer

Veröffentlicht:

Frustriert? Zornig? - Dann setzen Sie sich doch einfach in einen Panzer und machen platt, was Ihnen in den Weg kommt!

Stressabbau der besonderen Art bietet ein neuseeländisches Unternehmen im Internet an: Unter der Webadresse www.tanksforeverything.co.nz kann man eine Fahrt im Panzer oder Jeep buchen - vom 52 Tonnen schweren britischen "Centurion"-Panzer bis zum russischen T-55AM2-Tank.

Die Fahrt im Jeep ist schon für 80 Euro zu haben, der Ausflug im Panzer kostet 350 Euro. Wer darüber hinaus ein Hindernis platt walzen will, legt noch einmal 300 Euro drauf.

"Ich glaube, es kann unterdrückte Frustrationen abbauen, wenn man loszieht und etwas mit einem Panzer zerquetscht", wirbt Jonathan Lahy-Neary, Besitzer des Freizeitparks.

Dass jener ausgerechnet im Erdbebengebiet von Christchurch liegt, scheint niemanden zu stören. (Smi)

Mehr zum Thema

Fastenmonat im Islam

Ramadan beginnt – Cave bei chronisch Kranken!

DSO-Jahresbericht

913 Organspender 2020 in Deutschland

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Unbekannter Patient am Bildschirm. Wie viel Kranksein lässt sich bestätigen?Die KBV ist gegen AU-Bescheinigungen nach zuvor ausschließlichem Fernkontakt.

DVPMG vor Anhörung im Gesundheitsausschuss

Zoff um Spahns Pläne für erweiterte Video-AU