BUCHTIPP DES TAGES

Fußball-Profi zeigt Diabetes Rote Karte

Veröffentlicht: 17.12.2007, 05:00 Uhr
Fußball-Profi zeigt Diabetes Rote Karte

Dimo Wache ist ein Top-Sportler trotz seiner Diabeteserkrankung.

© Foto: dpa

Dimo Wache, Torwart und Kapitän des Fußball-Bundesligisten 1. FSV Mainz 05, ist seinem Verein seit Jahren eine große Stütze. In ihm sehen aber nicht nur seine Mannschaftskollegen ein Vorbild. Auch viele Diabetiker orientieren sich an Waches positiver Lebenseinstellung und seinen sportlichen Erfolgen. Denn der Mainzer Profi erkrankte 1998 selbst an Typ-1-Diabetes, ließ sich aber dadurch nicht entmutigen. Jetzt hat er ein Buch geschrieben, das seine Erfahrungen beschreibt: "Rote Karte für Diabetes".

"Ich bestimme die Krankheit, nicht die Krankheit mein Leben": Das ist das Lebensmotto des Fußball-Profis Dimo Wache. Als er vor neun Jahren die Diagnose erfuhr, sah das zunächst anders aus. Aus Angst vor seinem Karriereende verheimlichte er die Krankheit. Später lernte er, dass man auch als Diabetiker ein normales Leben führen kann. Wozu in seinem Fall auch der Leistungssport gehört, den er mit Disziplin und Selbstkontrolle auch im zehnten Jahr nach der Diagnose auf höchstem Niveau betreibt.

"Die große Kunst ist es, Stoffwechselentgleisungen dauerhaft zu vermeiden und locker zu bleiben, wenn mal nicht alles klappt", so Wache. "Auch bei alten Hasen läuft nicht immer alles rund." In seinem Buch, das er gemeinsam mit der Diabetes-Expertin Dr. Gabi Hoffbauer verfasst hat, beschreibt er seinen Tagesablauf, erklärt, warum gerade Sport für Diabetiker gut ist, was Diabetiker dabei beachten sollten, wie er sich ernährt und bei allem den Spaß am Leben behält. Waches Fazit: "Wer mit Diabetes richtig umgeht, muss keine Lebensqualität einbüßen."(Smi)

Dimo Wache und Gabi Hoffbauer: Rote Karte für Diabetes. Südwest-Verlag. München 2007. 144 Seiten. 14,95 Euro

Mehr zum Thema

Zwischenruf zur Pandemie

Die soziale Seite des Corona-Virus

„CoronaUpdate“-Podcast

Was wir jetzt zu COVID-19 erforschen müssen

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Kabinett beschließt Regeln für die Patientenakte

Patientendaten-Gesetz

Kabinett beschließt Regeln für die Patientenakte

Ohne Maßnahmen 3,8 Millionen schwere COVID-19-Fälle in Deutschland?

Modellrechnung zum Coronavirus

Ohne Maßnahmen 3,8 Millionen schwere COVID-19-Fälle in Deutschland?

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden