FUNDSACHE

Gebetbuch für starke Männer

Veröffentlicht: 11.12.2007, 05:00 Uhr

Starke Männer, große Fahrzeuge und viel Lärm. Tattoos auf den Armen, mit Zigarette im Mundwinkel. Diese starken Männer kommen alleine klar. So denken wohl viele Menschen über Fernfahrer. Der Theologe Dietmar Kattinger will diese Männer und Frauen on tour aber auch zu Gesprächen mit Gott ermuntern und hat jetzt den "Routenplaner. Gebete - nicht nur für Lkw-Fahrer" herausgegeben. Humorvolles und Besinnliches hat er in diesem Truckergebetbuch für das Bischöfliche Münstersche Offizialat im niedersächsischen Vechta gesammelt. Viele Fernfahrer, denen er die Idee vorstellte, waren begeistert. "Sie waren sehr interessiert und haben das Angebot dankbar angenommen."

Mit seinem Werk will Kattinger aber nicht nur Fernfahrer ansprechen. "Ich möchte deutlich machen, dass Glaube für alle da ist. Die Lkw-Fahrer stehen stellvertretend für Metzger, für Krankenschwestern und Journalisten", erklärt er.

(dpa)

Mehr zum Thema

SARS-CoV-2-Pandemie

Spaniens politische Einheit im Corona-Kampf bröckelt

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Herzinfarkt-Symptome im Alter öfter atypisch

Grund für späten Notruf?

Herzinfarkt-Symptome im Alter öfter atypisch

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden