Events

Gesundheitspreis - Saarland sucht neue Projekte

Veröffentlicht: 12.06.2006, 08:00 Uhr

SAARBRÜCKEN (kin). Der erste Gesundheitspreis des Saarlandes ist an acht Kindergärten, Schulen, Vereine und weitere Gruppen gegangen. Jeder Preisträger erhält 1000 Euro. Insgesamt hatte es 100 Bewerbungen gegeben.

Die Jury aus Kinderärzten und Ernährungswissenschaftlern zeichnete unter anderem den Turnverein Rehlingen-Siersburg aus, der mit einer eigenen "Gesundheitsabteilung" viele Aktionen gestartet habe. Das Puppentheater "Kussani" bekam den Preis für seine Aufführung "Kasper lebt kerngesund".

Der saarländische Gesundheitsminister Josef Hecken (CDU) hat bereits die zweite Auflage des Gesundheitspreises ausgeschrieben. Bewerben können sich außer Kindergärten und Schulen auch Vereine und Betriebe, die Gesundheits-Projekte anbieten.

Einsendeschluß ist der 31. Oktober 2006. Infos: www.saarland.de

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Raucher: „Entwöhnung kommt oft viel zu spät“

Exklusiv Nikotinsucht

Raucher: „Entwöhnung kommt oft viel zu spät“

COVID-19 und Krebs: völlig neue Fragestellungen

Virtueller ASCO

COVID-19 und Krebs: völlig neue Fragestellungen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden