Fundsache

Große Kälber von der kleinen Kuh

Veröffentlicht:

Die kleinste Kuh der Welt misst ganze 84 Zentimeter und hört auf den Namen Swallow. Ihre englischen Besitzer haben dem Dexter-Rind nun einen Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde gesichert. Die elf Jahre alte Kuh hat bereits neun normal große Kälber zur Welt gebracht und ist aktuell erneut trächtig, berichtet der Sender BBC. Ihre Besitzerin Caroline Ryder aus Rishworth in der nordenglischen Grafschaft West Yorkshire nennt das Kuhchen denn auch liebevoll das "Kindermädchen der Herde".

Swallow (englisch für Schwalbe) sei bereits klein auf die Welt gekommen und dann langsam gewachsen, erzählt Caroline Ryder. Für Craig Glengday, Chefredakteur des Guinness-Buchs, zählt die Mini-Kuh zu den persönlichen Favoriten unter den etwa 3000 neuen Rekordeinträgen. "Die Tier-Rekorde", sagt er, "sind immer die beliebtesten im Buch." (Smi)

Mehr zum Thema

Wegen GKV-Defizit

Koalition will Ärzte zur Kasse bitten

Inzidenzen in den Kreisen

Wo die Corona-Sommerwelle stark ausfällt

Schlagworte
Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Durchgerechnet. Um dem hohen GKV-Defizit entgegen zu wirken, plant das Bundesgesundheitsministerium viele Maßnahmen – etwa den Zusatzbeitrag zu erhöhen.

© Wolfilser / stock.adobe.com

Wegen GKV-Defizit

Koalition will Ärzte zur Kasse bitten