Gesellschaft

Hund in Indien praktiziert Yoga

Veröffentlicht: 28.09.2006, 08:00 Uhr

Ein drei Jahre alter deutscher Schäferhund nimmt indischen Medienberichten zufolge bei seinem Herrchen Yoga-Unterricht. Der Hund, der auf den Namen Hritik hört, sei bei seiner Geburt sehr schwach gewesen, erzählt sein Besitzer Nanda Dulal.

Daher habe er sich verstärkt um seinen Hund gekümmert. "Vor zwei Jahren dann begann er, mich zu imitieren. Jetzt sitzt er während meiner Yoga-Stunden neben mir und folgt meinen Übungen einschließlich meiner Atemtechnik", erzählt Dulal.

Wie die Online-Agentur Ananova berichtet, praktizieren Dulal und Hritik jeden Morgen gemeinsam Yoga. Zudem helfe der Hund seinem Besitzer im Haushalt. Hritik sei im übrigen Vegetarier. Seine Lieblingsspeisen seien reife Papayafrüchte und Gurken. (Smi)

Mehr zum Thema

Großbritannien

Ältester Mann der Welt gestorben

Corona-Infektionsgeschehen

So hoch ist das Corona-Infektionsgeschehen in den einzelnen Kreisen

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Raucher: „Entwöhnung kommt oft viel zu spät“

Exklusiv Nikotinsucht

Raucher: „Entwöhnung kommt oft viel zu spät“

COVID-19 und Krebs: völlig neue Fragestellungen

Virtueller ASCO

COVID-19 und Krebs: völlig neue Fragestellungen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden