Gesellschaft

In den Messehallen gibt's viel zu entdecken

Veröffentlicht: 01.04.2008, 05:00 Uhr

WIESBADEN (fuh). Vorhand, Rückhand, Volley: Beim computeranimierten Tennisspiel am Stand von Janssen-Cilag kommen Besucher leicht aus der Puste - der Strohalm im Mund sensibilisiert für die Atem-Probleme von Asthma-Patienten.

Der Kongress läuft, die Industrieausstellung läuft, und für Besucher gibt's in den Messehallen viel zu entdecken: Diagnostische und therapeutische Innovationen werden vorgestellt, Hi-Tec-Medizin, dazu bewährte Produkte, neue Trends.

Grüne Männer aus einer vermeintlich anderen Welt verteilen Info-Blätter, genauso wie nette Damen mit Doktor-Hut und Talar, die den Eindruck erwecken, als seien sie schnurstracks von ihrer Graduation-Feier in den USA in die Messehallen geflogen.

Wer hochkonzentriert anspruchsvollen Vorträgen lauscht, der muss zwischendurch auch an seine Ernährung denken. Darf's noch ein leckerer Fruchtshake sein, oder doch eher deftige Hausmannskost mit einem Apfel als Nachtisch? Die Zeit wird knapp - die nächste Fortbildungsveranstaltung beginnt.

Mehr zum Thema

COVID-19-Diagnostik

Laborverband ALM sieht Pooling-Tests kritisch

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Was Lachgas mit dem Körper macht

Partydroge

Was Lachgas mit dem Körper macht

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden