Schule

Kurse für Prüfärzte in Klinischen Studien

Veröffentlicht:

FRANKFURT/MAIN (eb). Da die klinische Forschung in Deutschland kein Vorlesungsfach ist, müssen sich Ärzte berufsbegleitend qualifizieren, wenn sie an Studien mitarbeiten wollen. Hierfür sind GCP-Prüfarztkurse von den Landesärztekammern und Ethikkommissionen vorgeschrieben.

Das Colloquium Pharmaceutikum bietet eintägige Intensivkurse, die von den Landesärztekammern zertifiziert sind. Sie richten sich an Ärzte, die klinische Studien in den Prüfstellen in Klinik oder Praxis leiten und an das Studienpersonal.

www.coll-pharm.de

Lesen Sie dazu auch: Nichts geht ohne abgeschlossene Ausbildung Das Phänomen Schulverweigerer geht auch Ärzte an Gemeinsam lernen im Pädagogium Kurse für Prüfärzte in Klinischen Studien Wirtschaftsakademie jetzt zertifiziert Symposium: "Ein Markt in Bewegung"

Mehr zum Thema

Baden-Württemberg

„Datennebel“ bei Einschulungsuntersuchungen im Ländle

Krebsprävention

HPV-Impfung wird nur ungenügend genutzt

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Zwei Impfungen bei einem Termin: COVID-Vakzinen und andere Totimpfstoffe dürfen jetzt ohne Abstand gleichzeitig verabreicht werden.

© Jens Rother - stock.adobe.com

Aktualisierte STIKO-Empfehlungen

Neue Regeln für COVID-Booster und gleichzeitige Influenza-Impfung