Palliativkalender

Lachen auch am Lebensende

Veröffentlicht: 15.11.2019, 11:10 Uhr

Fulda. Die Deutsche PalliativStiftung (DPS) hat ihren neuen Palliativkalender für das Jahr 2020 vorgestellt. Die Bilder des neuen Kalenders zeige in besonderer Weise, dass die letzte Lebenszeit auch gut sein kann – und dass Humor erlaubt ist, teilt die DPS dazu mit.

Die 13 Bilder berührten durch ihre Geschichten, die hinter den Motiven stecken. „Wir wollen mit unseren Kalendern auch immer ein bisschen anecken“, sagt der Vorstandsvorsitzende Dr. Thomas Sitte, „denn nur so kann das Wissen um die hospizlich-palliativen Versorgungsmöglichkeiten am Lebensende breit in die Gesellschaft getragen werden.“ Der Kalender kann im Büro der DPS unter (06 61) 4 80 49 79 bestellt werden. (bar)

Mehr zum Thema

Tagesaktuelle RKI-Zahlen

Zwei Städte übertreffen Corona-Obergrenze

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Krebszelle: Verschiedene Faktoren erhöhen oder verringern die Gefahr für ein kolorektales Karzinom.

80 Metaanalysen ausgewertet

Was alles das Darmkrebsrisiko senken könnte

Seit Beginn der Coronavirus-Pandemie haben Cyberkriminelle unter anderem Mails in falschem Namen versendet – und dafür auch das Vertrauensverhältnis zu Ärzten ausgenutzt.

Bundeskriminalamt warnt

Cyberkriminelle nutzen Corona-Krise für Angriffe aus