Anstieg bei Syphilis besonders stark

Mediziner: Geschlechtskrankheiten in Deutschland nehmen zu

Immer mehr Menschen stecken sich mit sexuell übertragbaren Krankheiten an. Besonders die Syphilis-Fälle nehmen seit Jahren massiv zu. Außerdem ist die HPV-Impfrate in Deutschland im Vergleich zum Ausland zu niedrig.

Veröffentlicht:
Die Zahl der Syphilis-Fälle hat sich seit 2000 verzehnfacht.

Die Zahl der Syphilis-Fälle hat sich seit 2000 verzehnfacht.

© Getty Images / iStock

Augsburg Mediziner warnen vor einer deutlichen Zunahme von Geschlechtskrankheiten in Deutschland und drängen auf mehr Aufklärung - auch an den Schulen. „Die sexuell übertragbaren Infektionen nehmen in Deutschland zu, und zwar kontinuierlich“, sagte der Präsident der Deutschen Gesellschaft für sexuelle Gesundheit, Norbert Brockmeyer, der „Augsburger Allgemeinen“ (Dienstagsausgabe).

Lesen sie auch

Allein die Syphilis-Fälle hätten sich seit der Jahrtausendwende verzehnfacht. „So hatten wir im Jahr 2000 circa 800 Syphilis-Infektionen, heute sind es etwa 8.300“, sagte der Experte. Auch bei anderen sexuell übertragbaren Krankheiten wie Chlamydien, Gonorrhö, Hepatitis B und C sowie Herpes- und HP-Viren gebe es eine Zunahme.

Sorgenkind HPV-Impfung

Brockmeyer führt dies unter anderem darauf zurück, dass durch das Internet schnelle Sexualkontakte einfacher zu finden seien. Und viele Menschen meinten, sie müssten sich nur vor HIV schützen. „Wir bräuchten dringend schon in den Schulen viel mehr Aufklärung über sexuelle Gesundheit“, so Brockmeyer.

Lesen sie auch

Zudem müsse die Impfung gegen HPV deutlich ausgeweitet werden. Die Impfraten bei Mädchen (60 Prozent) und Jungen (25 Prozent) seien zu gering, um die Bevölkerung wirksam zu schützen. In Australien beispielsweise seien die Impfquoten viel höher. „Dort geht man davon aus, dass Gebärmutterhalskrebs bald nicht mehr vorkommt“, so Brockmeyer. (KNA)

Schlagworte:
Mehr zum Thema

Umfassendes Angebot

Olympia: Medizinisch ist Paris startklar

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Umfassendes Angebot

Olympia: Medizinisch ist Paris startklar

Interview zur E-Patientenakte

Multimorbidität und Multimedikation: „Die ePA könnte viele Probleme lösen“

Lesetipps