FUNDSACHE

Möbel verrücken? Nur nach Anmeldung!

Veröffentlicht:

Angestellte einer britischen Gesundheitsbehörde haben eine Dienstanweisung erhalten, der zu Folge sie in ihren Büros keine Möbel mehr verrücken dürfen. Wollen sie ihren Schreibtisch oder Stuhl anders platzieren, so müssen sie dies zuvor anmelden. Ein Labour-Abgeordneter, der bei einem Besuch der Health and Safety Executive (HSE) zufällig eine entsprechende Instruktion entdeckte, nannte diese "irrsinnig".

"Verrücken Sie keine Tische oder Stühle, ohne dies dem HSE-Management 48 Stunden vorher anzukündigen", steht auf den Plakaten, die auf den Wänden der Behörde prangen. Wer dem Folge leistet, erhält dann Hilfe von einem extra dafür abgestellten Träger, berichten britische Medien.

Der Labour-Abgeordnete Lord Berkeley brachte die Sache ins Parlament. "Es ist lächerlich, Leute in dieser Art und Weise zu bevormunden", wetterte er. "Das ist der Inbegriff des Versorgerstaats." (Smi)

Mehr zum Thema

Gesetzespläne

Corona-Verordnungen sollen bis Frühjahr 2023 gelten

Schlagworte
Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Das alte Muster 1 wird in die Einzelteile zerlegt und digitalisiert. Heraus kommt ein Stylesheet, das ganz ähnlich aussieht – aber mit Barcode.

© mpix-foto / stock.adobe.com

Praxis-EDV

So funktioniert die eAU auch ohne TI