Kieferchirurgie

Özil wird Pate für elf Operationen

Veröffentlicht:

LONDON. Der deutsche Fußball-Nationalspieler Mesut Özil (25) engagiert sich zur Weltmeisterschaft in Brasilien im sozialen Bereich und hat die Kosten für elf Operationen von Kindern im Gastgeberland übernommen. Das gab der Spieler des FC Arsenal in London bekannt.

Dort wurde er offiziell als Botschafter der Aktion "Bigshoe" vorgestellt. "Ich habe immer wieder gelesen, dass nach einer WM im Ausrichterland nicht viel bleibt", sagte Özil. "Wir wollen im Rahmen unserer Möglichkeiten das Gegenteil beweisen und so viele Kinder wie möglich operieren."

Zentrum des "Bigshoe"-Einsatzes ist ein Krankenhaus in Coroata. Dort Kinder behandelt, die unter einer Lippen-Kiefer-Gaumen-Spalte leiden. Vom 9. bis zum 16. Juni soll mindestens 100 Kindern eine Operation ermöglicht werden.

Das Projekt "Bigshoe" engagiert sich seit der Fußball-WM 2006 in Deutschland im Rahmen von großen Turnieren für Kinder. "Ich liebe Kinder und freue mich, dass ich helfen kann", sagte Özil. (dpa)

Mehr zum Thema

Glosse

Die Duftmarke: Die blaue Zimtschnecke

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Behandlungsqualität

Klinik-Atlas überzeugt in neuer Version erst recht nicht

Schon im ersten Trimester

Frühere Diagnostik des Gestationsdiabetes gefordert

Lesetipps
Hört die KI künftig in Praxis- und Klinikalltag mit? Beim Healthcare Hackathon in Berlin wurden gleich mehrere Szenarien getestet, bei denen eine Art Alexa etwa bei der pflegerischen Aufnahme unterstützt.

© Andrey Popov / stock.adobe.com

Healthcare Hackathon

Wie KI zur echten Praxis- und Klinikhilfe wird

Professor Ferdinand Gerlach

© Wolfgang Kumm/dpa/picture alliance

Interview

Gerlach: „Es gibt keinen allgemeinen Ärztemangel und keine generelle Überalterung“

Gemälde von Menschen auf einer tropischen Insel, die um eine übergroße Mango tanzen.

© Preyanuch / stock.adobe.com

Kinetose

Mango, Musik, Medikamente – was gegen Reisekrankheit hilft