Pflege-Fachkräftemangel

Pilotprojekt für Flüchtlinge

Veröffentlicht:

STUTTGART. Um dem Fachkräftemangel unter anderem in der Altenpflege effektiv zu begegnen, setzen Pilotprojekte im Landkreis Böblingen auf Ausbildungsangebote für Flüchtlinge.

Zehn bis zwölf neue Auszubildende in der Pflege werden nach Angaben des Diakonischen Werkes Württemberg bis zum Herbst 2016 ihre Praxisstellen in den fünf Häusern der Samariterstiftung in und um Leonberg finden.

Das Ausbildungsprojekt umfasse die zweijährige Altenpflegehelferausbildung für Migranten und weitere zwei Jahre Ausbildung zur Altenpflegefachkraft. Eine Sprachqualifizierung bis Niveau B2 und Praktika ergänzten das Ausbildungspaket. Der landeskirchliche Diakoniefonds unterstütze das Projekt finanziell. (maw)

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Nachmittags: das schnelle Telegramm. Am Morgen: Ihr individuell zusammengestellter Themenmix.

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Rosa Sparschwein steht auf Eisscholle: Bröckelndes Eis: Wie lässt sich das drohende Defizit bei den Kassenfinanzen auffangen? Es braucht Ideen neben einer Anhebung der Zusatzbeiträge.

Studie

Krankenkassenfinanzen steuern auf Rekorddefizit zu