Schule

Programm fördert 5800 Ganztagsschulen

Veröffentlicht: 27.09.2006, 08:00 Uhr

Mit dem Ganztagsschulprogramm des Bundes werden derzeit 5800 Schulen gefördert. Unterstützt werden neue Angebote oder auch die Erweiterung und Modernisierung von bestehenden Schulen, teilte Bundesbildungsministerin Annette Schavan (CDU) bei einem Ganztagsschulkongreß kürzlich in Berlin mit.

Die Präsidentin der Kultusministerkonferenz (KMK), Ute Erdsiek- Rave (SPD/Schleswig-Holstein), bezeichnete die Ganztagsschule als ein "Erfolgsmodell", das eine neue Qualität gemeinsamen Lernens ermögliche und daher von vielen Organisationen außerhalb der Schulen, wie Sportvereinen, Jugendgruppen und Kirchen, mitgetragen werde.

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) forderte beim Ausbau der Ganztagsschulen mehr Einsatz der Länder. (dpa)

Mehr zum Thema

Deutschland

Fast jeder dritte Schüler hat chronische Schmerzen

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Einen neuen Blick auf die Infektionszahlen fordert eine Gruppe von Experten.

COVID-19

Experten wollen weg von 7-Tage-Inzidenz

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) besuchte am Montag das Werk des Impfstoffherstellers IDT Biologika in Dessau-Roßlau.
Update

COVID-19-Pandemie

Spahn: Corona-Impfungen schon im Dezember denkbar