Tierisch

Prothese für einbeinigen Storch

Veröffentlicht: 29.08.2016, 16:01 Uhr

MAGDEBURG. Das einbeinige Storchenweibchen Mathilda aus Sachsen-Anhalt hat eine Prothese erhalten und gute Chancen, wieder laufen zu lernen. Völlig gelassen ließ der Vogel sich in einem Sanitätshaus die schwarze Carbon-Prothese über den Beinstumpf stülpen. "Jetzt liegt es an uns, die Muskulatur aufzubauen", sagte Tierarzt Niels Mensing.

Die Passform sei sehr gut, die Länge der Prothese stimme. Gefertigt wurde sie von einem Orthopädiemechaniker-Meister, der sich sonst um Prothesen für Menschen kümmert. Mathilda hatte sich in einer Angelschnur verfangen und den unteren Teil des linken Beins verloren. (dpa)

Mehr zum Thema

Entschleunigung

Waldbaden jetzt auch im Kino

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
30 Fragen und Antworten zu „Apps auf Rezept“

FAQ

30 Fragen und Antworten zu „Apps auf Rezept“

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden