Fundsache

Savoir Vivre an Rhein und Ruhr

Veröffentlicht: 04.11.2011, 05:00 Uhr

In einer Broschüre für Nordrhein-Westfalen wirbt die Landesregierung für das Lebensgefühl an Rhein und Ruhr mit einem Foto von einem Biergarten in München. Ein Sprecher der Landesregierung räumte am Mittwoch die Foto-Panne ein, über die zuvor die "Bild"-Zeitung berichtet hatte.

Leider sei die "Verwechslung" erst nach dem Druck aufgefallen. Die Broschüre werde aber nicht eingestampft - es seien ohnehin nur noch Restexemplare vorhanden. Bei einer Neuauflage werde das Bild des Freiluft-Lokals im Englischen Garten ausgetauscht.

Der Spott kam für die rot-grüne Regierung sogar aus den eigenen Reihen: "Ich schlage der Staatskanzlei vor, die Sache zu bereinigen, indem sie einen Fotowettbewerb auslobt", empfahl Grünen-Fraktionschef Reiner Priggen. Der schönste NRW-Biergarten solle mit 500 Litern Freibier prämiert werden. (dpa)

Mehr zum Thema

Meta-Analyse

Wie viele Menschen wirklich Linkshänder sind

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Internisten und MVZ fordern klare Worte der KVen

Rettungsschirm

Internisten und MVZ fordern klare Worte der KVen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden