Highlights 1997

Schock durch NOG: Zuzahlung steigt

Bonn, 28. August 1997. Der Bundesverband der Betriebskrankenkassen prognostiziert, dass sich als Folge des 2. GKV-Neuordnungsgesetzes (NOG) die Zuzahlung der Patienten für Arzneimittel auf sieben Milliarden DM im Jahr 1998 mehr als verdoppeln werden.

Veröffentlicht:

1996 hatten die Zuzahlungen noch bei drei Milliarden DM gelegen. Der Kassenverband plädiert für indikationsbezogene Zuzahlungsmodelle, wird sich damit aber nicht durchsetzen können.

Gesundheitspolitiker der Regierungskoalition machen unterdessen keinen Hehl daraus, dass die Zuzahlungen rein fiskalisch motiviert sind.

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Umfassendes Angebot

Olympia: Medizinisch ist Paris startklar

Interview zur E-Patientenakte

Multimorbidität und Multimedikation: „Die ePA könnte viele Probleme lösen“

Lesetipps